Einladung zum Kunsthandwerkermarkt auf dem Kunsthandwerkerhof

In Thomsdorf gelegen zwischen Naturpark Uckermärkische Seen und Feldberger Seelandschaft, wurde Ende der 90-er Jahre ein 3-Seitenhof zu einem Hof mit Werkstätten und Ateliers umgebaut.
In vergangener Zeit entdeckten immer mehr Künstler und Kunsthandwerker diesen idyllischen Ort und machten ihn zu Ihrer Lebens- und Arbeitsstätte. Derzeit arbeiten bzw. präsentieren 12 Künstler und Handwerker ihre Arbeiten in den Räumlichkeiten und bieten diese zum Kauf an. - Keramik von 3 Keramikerinnen, Malerei, Plastik, Fotogafie, Walkkleidung,Waschbecken, Metall, Glas, Holz, Textil und Filz.

Am 30. Mai, zu Himmelfahrt, findet von 11-18 Uhr der erste der traditionell stattfindenden Kunsthandwerkermärkte auf dem Hofgelände statt.

Verschiedenste Gastkunsthandwerker und  Gärtnereien sind an diesem Tag zu Gast und bieten auf dem Hofgelände Ihre Produkte zum Kauf an. Für die musikalische Untermalung sorgt Walter Mangold auf seiner Gitarre und für kleine Gäste gibt es ein Kinderbastelprogramm und um 15 Uhr ein Puppenspiel.

Die Kantinenwirtschaft auf dem Hof sorgt mit verschiedensten Suppen, Wildbratwurst, Kaffee, hausgebackenem Kuchen und BioEis aus Themplin fürs leibliche Wohl.

Ein Markt für die ganze Familie zum Schauen, Bummeln und Mitmachen erwartet Sie.

Weitere Ausflugsziele in Thomsdorf sind der Kunstkaten, die offene Kirche und der nahegelegene Carwitzer See. Mehr unter www.kunsthandwerkerhof-thomsdorf.de