Action painting . Performance Art

Mitmachaktionen für Kinder und Erwachsene

Der Name ist Programm ... :o) Beim Actionpainting erleben Sie das Entstehen eines einmaligen Kunstwerkes, das abstrakt, illustrativ oder figürlich sein kann. Großformatig (auch über Projektion) entwickle ich das Motiv. Und Sie und Ihre Gäste sind live dabei. Eine Performance der besonderen Art. Ich male und zeichne live anlässlich von Messen, Vernissagen, Hochzeiten, Geburtstagen, Firmenveranstaltungen, Lesungen und Konzerten vor Ihrem Publikum, den Gästen oder den Mitarbeitern. Entweder entstehen die Bilder frei oder es erfolgt im Voraus die Absprache, welche Art Kunstwerk gewünscht ist.

Eine farbenfrohe Collage mit grafischen Elementen, Lupen und Augen.
Malaktion mit den Gästen auf dem Kunst- und Keramikmarkt Berlin-Marzahn.
Aquarell in Blautönen mit zarten Gelb- und Orangetönen kontrastiert.
Live zu einer Lesung von Märchen mit Aquarellfarben entstanden.
Abstraktes Werk in gelb, rot, türkis, blau und Kohlezeichnung.
In einer Berliner Bibliothek während einer Musik-Veranstaltung entstanden.
Dynamisches, abstraktes, modernes Kunstwerk mit Tinten und Zeichenkohle gestaltet. Sehr farbenfreudig in blau, gelb, rot, grün, orange.
Live bei einem Konzert von Klangart Berlin entstanden.

Sie mögen es experimentell?

Dann werfe ich auch mit Farbeimern und kostümiere mich. Kein Problem ... ;)

Ein Bild für das Brautpaar/das Geburtstagskind?

Gerne bereichere ich die Hochzeitsfeier oder Geburtstagsfeier mit einer Malaktion.

Das Brautpaar/das Geburtstagskind soll porträtiert werden?

Auch das ist machbar.

Sie wollen Ihre Geschäftsräume mit Farben beleben oder suchen eine Idee für eine Feier?

Nach Absprache entsteht ein Kunstwerk mit einzigartigem Charakter.

Sie wollen selbst ein Bild gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern malen?

Im lockeren Rahmen entsteht ein Kunstwerk. Ich leite an, gebe Anregungen, greife selbst zu Stift und Pinsel und runde das Kunstwerk, wenn nötig, ab.

Es soll ein Kinderprogramm mit Mal- und Mitmachaktion stattfinden?

Ich bin dabei! Ich inspiriere die Kinder und gebe Tipps, helfe, wenn es notwendig ist.

Einfach Spaß haben beim Junggesellenabschied oder Junggesellinnenabschied (JGA)!

Lassen Sie mich Ihre Ideen wissen. Vieles ist möglich. Ich bin für verrückte Sachen zu haben. ... ;) Gerne erstelle ich Ihnen ein Angebot.

 

Fragen Sie mich, wie Ihre Vorstellungen verwirklicht werden können!

 

Antje Püpke malt live vor der Bühne des Percussionfestival an ihren Bildern.
Beim Percussionfestival 2017 in Berlin entstanden live zwei Werke im Format 80x80cm. Ich arbeitete ausschließlich mit Acrylfarben. Ein Digeridoo-Spieler und eine Gruppe Trommler aus Ghana. Außerdem fand eine Body-painting-Aktion statt. Foto: Erel Ka
Die Künstlerin malt an einem Bild.
Zur Langen Nacht der Bilder in Berlin malte ich live im Kunsthaus 360° zu Musik, Feuershow und dann einfach, so lang die Nacht war... :)
Antje Püpke malt auf der Bühne zu Chormusik.
Mal-Performance zu Chorgesang im Heimathafen Neukölln zu den Berliner Tanztheatertagen (BTTA) auf der Bühne. Weiterhin entstanden live Grafiken der Tänzerinnen und Tänzer.
Ein buntes Bild mit Ziegenbock, Fisch, Hexe, Schnecke. Alles Gestalten, die in den Liedern von CATTU vorkommen.
Bei einem Konzert des Kinderliedersängers CATTU entstand dieses Bild in der Größe von 2x2m. Im Anschluss an das Konzert konnten die Besucher selbst zum Pinsel greifen und mitmalen.

Manchmal mache ich auch Theater ... ;) ... Körpertheater!

Geld regiert die Welt. Ein komisches Stück mit zwei Modellen und einer Künstlerin. Die beiden Modelle - eins dick, eins dünn- wetteifern um die Gunst der Künstlerin. Sie wollen unbedingt von ihr gezeichnet werden. Die Künstlerin will aber Geld! Viel Geld!
15. Berliner-Tanz-Theater-Abend 2019. Mit Maike Bartz und Carmen Volpe. Foto: Diana Krasnov
Antje Püpke steht vor einer Staffelei und zeichnet mit Zeichenkohle auf ein großes Bild.
Liveauftritt im HB55 in Berlin zur Langen Nacht der Bilder in der Performance "Sehnsuche" u.a. mit Maike Bartz und Stefan Lau. Foto: A. Nichelmann
Antje Püpke bemalt mit den Händen den Oberkörper des Cachon-Spielers.
Live mit Stefan Lau in der Performance "Sehnsuche" zu einer Vernissage. Foto: Alexander Nichelmann